Angebote

Gültig vom 01.07. - 31.08.2021

> zum Flyer

Rabattangaben im Vergleich zu unserem eigenen ehemaligen Verkaufspreis.
Für Inhalt & Druckfehler keine Haftung! Artikel können ähnlich der Abbildung sein. Abgabe in haushaltsüblichen Mengen – solange Vorrat reicht. Stand 01.07.2021.
** Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage angegeben!
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Superpep® Reise Kaugummi-Dragées 20 mg. Wirkstoff: Dimenhydrinat. Anw.geb.: Arzneimittel gegen Übelkeit u. Erbrechen aus d. Gruppe d. H1-Antihistaminika. Z. Vorbeugung u. Behandl. v. Übelkeit u. Erbrechen b. leichteren Fällen d. Reisekrankheit. Enth. Levomenthol, Aspartam, Sorbitol, Saccharose u. Glucose. HERMES ARZNEIMITTEL GMBH, 82049 Großhesselohe. Stand: 08/14; Imodium® akut lingual Schmelztabletten. Wirkstoff: Loperamidhydrochlorid. Anw.geb.: Symptomatische Behandlung akuter Durchfälle f. Erw. u. Jugendl. ab 12 J., sofern keine ursächliche Therapie z. Verfügung steht. Eine über 2 Tage hinausgehende Behandl. nur unter ärztlicher Verordnung u. Verlaufsbeobachtung. Warnhinw.: Schmelztablette enth. Aspartam u. Levomenthol. Johnson & Johnson GmbH, 41470 Neuss. Stand: 05/17; Tannacomp® 500 mg/ 50 mg Filmtabletten. Anw.geb.: Behandl. akuter unspezifischer Durchfälle, Prophylaxe u. Behandlung v. Reisedurchfällen. F. Erw., Jugendl. u. Kinder ab 5 J.; Stand: 12/2017. MEDICE Arzneimittel, 58638 Iserlohn; Iberogast®. Z. Behandl. v. funktionellen u. motilitätsbedingten Magen-Darm-Erkrankungen wie Reizmagen- u. Reizdarmsyndrom sowie z. unterstützenden Behandl. d. Beschwerden b. Magenschleimhautentzündung (Gastritis). Diese Erkrankungen äußern sich vorwiegend in Beschwerden wie Magenschmerzen, Völlegefühl, Blähungen, Magen-Darm-Krämpfen, Übelkeit u. Sodbrennen. Das Arzneimittel enth. 31,0 Vol.-% Alkohol. Stand: 09/18. Bayer Vital GmbH, 51373 Leverkusen; Combudoron® Gel. Warnhinw.: Enth. 20 Vol.-% Alkohol. Anw.geb.: Gemäß d. anthroposophischen Menschen- u. Naturerkenntnis. Dazu gehören: Verbrennungen 1. u. 2. Grades (Rötung, Schwellungen, Brandblasen), Sonnenbrand u. akute Strahlenschäden d. Haut; Insektenstiche. Weleda AG, Schwäbisch Gmünd; Fenistil Gel, Wirkstoff: Dimetindenmaleat. Anw.geb.: Z. kurzfristigen Linderung v. Juckreiz b. kleinen juckenden Insektenstichen auf intakter Haut. Juckreiz b. Hauterkrankungen wie chronischem Ekzem, Urtikaria u. anderen allergisch bedingten Hautkrankheiten; Verbrennungen 1. Grades, Sonnenbrand. Warnhinw.: Enth. Methyl-4-hydroxybenzoat (E218) u. Propylenglycol. Stand: 05/17. GlaxoSmithKline Consumer Healthcare GmbH & Co. KG, 80339 München; Neuralgin® extra Ibu-Lysinat 400 mg Filmtabl. Wirkstoff: Ibuprofen Anw.: Symptomatische Behandl. v. leichten bis mäßig starken Schmerzen; Fieber. B. Schmerzen od. Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in d. Packungsbeilage vorgeschrieben. Dr. Pfleger Arzneimittel GmbH, 96052 Bamberg; Grippostad® C Hartkapseln, z. symptom. Behandl. v. gemeinsam auftretenden Beschwerden wie Kopf- u. Gliederschmerzen, Schnupfen u. Reizhusten im Rahmen einer einfachen Erkältungskrankheit b. Erw. u. Jugendl. ab 12 J.; B. gleichzeitigem Fieber od. erhöhter Körpertemperatur wirkt Grippostad® C fiebersenkend. Durch die fixe Kombination d. Wirkstoffe in Grippostad® C kann b. Beschwerden, die überwiegend eins d. genannten Symptome betreffen, keine individuelle Dosisanpassung vorgenommen werden. In solchen Situationen sind Arzneimittel in anderer Zusammensetzung vorzuziehen. Hinw.: Schmerzmittel sollen über längere Zeit od. in höheren Dosen nicht ohne Befragen d. Arztes eingenommen werden. Wirkstoffe: Chlorphenaminhydrogenmaleat, Coffein, Paracetamol, Ascorbinsäure. Enth.: Lactose. STADA GmbH, 61118 Bad Vilbel, Stand: 04/15; Zovirax Lippenherpescreme 5 % Aciclovir; Anw.geb.: Z. lindernden Therapie v. Schmerzen u. Juckreiz sowie z. Beschleunigung d. Krustenbildung beim natürlichen Heilungsverlauf v. akuten Episoden wiederholt auftretender Lippenbläschen (rezidivierender Herpes labialis). Warnhinw.: Enth. Cetylstearylalkohol, Propylenglycol u. Natriumdodecylsulfat. Stand: 05/19; Zovirax Duo 50 mg/g / 10 mg/g Creme. Wirkstoffe: Aciclovir, Hydrocortison. Anw.geb.: Behandl. früher Anzeichen u. Symptome v. rezidivierendem Herpes labialis (Lippenherpes) z. Senkung d. Progression v. Lippenherpesepisoden z. ulzerativen Läsionen b. immunkompetenten Erw. u. Jugendl. (12 J. u. älter). Warnhinw.: Enth. Cetylstearylalkohol, Propylenglycol u. Natriumdodecylsulfat. Stand: 07/18. GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG, 81675 München; Panthenol Spray. Wirkstoff: Dexpanthenol. Anw.geb.: Mittel z. Unterstützung d. Wundheilung. Unterstützende Behandlung d. Heilung v. Haut- u. Schleimhautschädigungen. Warnhinw.: Arzneimittel f. Kinder unzugänglich aufbewahren. Dr. Gerhard Mann chem.-pharm. Fabrik GmbH, 13581 Berlin. Stand: 07/15.